Die ausführliche Kapitalanlage Meldung


US-Immobilienfonds, der Zeitpunkt ist günstig!

Wir haben einen guten Sachwert für Sie gefunden,
den TSO-DNL Fund IV.


Warum sind US-Immobilienfonds interessant?

In Deutschland macht sich auf der Anlegerseite eine gewisse Resignation breit, die einher geht mit der Verunsicherung, was man mit freier Liquidität machen soll. Die anstehende Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus, weil häufig nach Neuwahlen Überlegungen folgen, wie dem Bürger das Geld am elegantesten aus der Tasche gezogen werden kann. Es bleibt nur der Schritt in den Sachwert und der wird von klassischen Kriterien wie Lage, Sicherheit und Rentabilität bestimmt. Hier bieten sich Investitionen in Anteile an geschlossenen US-Immobilienfonds an, weil die Immobilienmärkte in den USA wieder ein gesundes und stetiges Wachstum aufweisen.

Die wesentlichen Entscheidungskriterien für ein Engagement in einem US-Immobilienfonds sind der hohe Netto-Ertrag für den Investor, der Schutz gegen Inflation und der Schutz durch das bestehende Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA. Wegen des sog. Belegenheitsprinzips, wird die Besteuerung der Immobilieneinkünfte dorthin verlagert, wo die Immobilie belegen ist. Der Privatanleger versteuert seine Immobilieneinkünfte folglich in den USA.

Hier hat der deutsche Investor den Vorteil eines persönlichen Freibetrages und niedriger Eingangssteuersätze. Da die US-Immobilienfonds in Form einer Personengesellschaft aufgelegt werden, wird das steuerliche Ergebnis dem Anleger direkt zugerechnet. Die Besteuerung dieser Einkünfte nach deutschem Recht beschränkt sich lediglich auf den Progressionsvorbehalt, mit der Folge, dass die Besteuerung in Deutschland liquiditätsmäßig kaum ins Gewicht fällt.

Das Angebot

Der TSO-DNL Fund IV ist ein geschlossener US-Immobilienfonds mit einer geplanten kurzen bis mittleren Laufzeit. Der Fonds hat zwischenzeitlich in 7 in den USA belegene, Ertrag bringende Immobilien investiert. Durch dieses Bestandsportfolio wird ein überdurchschnittliches Maß an Diversifikation sichergestellt. Dabei handelt es sich um Investitionsobjekte in Atlanta und Rome (Georgia), Jacksonville und Fernandina Beach (Florida) und Roanoke (Virginia). Die Anbieterin dieses Fonds ist in Atlanta ansässig und deshalb wird auf Grund der Kenntnis der Lage der Südosten der USA als Investitionsgebiet bevorzugt.

Die Anleger beteiligen sich als Limited Partner (L.P. Limited Partnership) an der Fondsgesellschaft. Die Stellung der Anleger als Limited Partner einer US-Limited Partnership entspricht in etwa der eines Kommanditisten einer Kommanditgesellschaft deutschen Rechts. Die Anleger nehmen als Gesellschafter der Fondsgesellschaft über Auszahlungen am erwirtschafteten Cash-Flow der Fondsgesellschaft teil, die ihrerseits jeweils 100% der Erträge aus den Grundstücksgesellschaften erhält. Bei ausreichender Kapitalisierung kann die Fondsgesellschaft weitere ertrag starke Immobilien ankaufen.

Die Eckpunkte des Angebotes:

  • Kurze Laufzeit – geplant 3 – 5 Jahre
  • Lohnende Verkäufe von Bestandimmobilien, dadurch permanenter Kapitalrückfluß
  • Breite Diversifikation durch Investitionen in verschiedene Arten von Gewerbeimmobilien
  • 8% p.a. Vorzugsausschüttung an die Anleger
  • Vierteljährliche Auszahlung
  • Günstige Besteuerung durch Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA
  • Kaum Steuern in Deutschland, nur nach dem Progressionsvorbehalt
  • 85%ige Gewinnbeteiligung der Anleger
  • Hohe Kapital- und Risikobeteiligung des Initiators
  • Initiator haftet allein für die Hypothek
  • Erfahrener Initiator mit makelloser Leistungsbilanz
  • Seit Bestehen (1988) hat kein Investor Geld verloren
  • Mindestbeteiligung USD 15.000,-- zzgl. 5% Agio 

Über TSO-DNL

Wir haben den US-Immobilienfonds TSO-DNL Fund IV sehr sorgfältig geprüft und sind zu dem Urteil gekommen, einen absolut empfehlenswerten Fonds gefunden zu haben. TSO-DNL Funds bieten inflationsgeschützte, substanzstarke und diversifizierte Immobilieninvestitionen mit einer kurzen Planlaufzeit von drei bis fünf Jahren an. Drei bisher platzierte TSO-DNL-Immobilienfonds haben die geplanten Auszahlungen von 8% p.a. dauerhaft seit Emission quartalsweise ausgeschüttet. Verschiedene Analysehäuser attestieren den Fonds gute Ergebnisse und dem Management eine sehr hohe Qualität.

Eine TOP-50-Ranking-Analyse US Real Estate der FMG FondsMedia GmbH, Hamburg, aus 2013 über die Entwicklung von 148 Fondsgesellschaften, die in Deutschland emittiert und deren US-Immobilien zwischenzeitlich veräußert wurden, weist ein interessantes Ergebnis aus. Unter Berücksichtigung der Vergleichsdaten hat TSO insgesamt 22 Plätze unter den TOP 50 und davon die Plätze 1 bis 11 komplett für sich allein ( TOP-50-Ranking finden unten im Downloadbereich).

Bemerkenswert ist:

Dass die Fondskonzeption auf dem vollständigen Ausschluss etwaiger Finanzierungsrisiken auf Ebene der Fondsgesellschaft basiert. Mit dem vorhandenen Bestandportfolio für den TSO-DNL Fund IV handelt es sich um ein Ausnahmeinvestment, weil es TSO gelungen ist, nahezu voll ausgelastete Immobilien mit langjährigen Restmietlaufzeiten äußerst Preiswert anzukaufen. Schon die Vorgängerfonds konnten mit Prognosen vorweisen und erreichen, die deutlich im zweistelligen Bereich liegen. Für TSO stellen solche Ergebnisse anhand der Resultate der Vergangenheit kein Wunschdenken dar. Die Prognose basiert auf konservativen Annahmen und realistischen wirtschaftlichen Erwartungen. Das Gute an dieser Prognose ist, dass selbst wenn sich die Ergebnisse halbieren, der Investitionserfolg immer noch beachtlich wäre.

Anleger, die bei Ihren Investitionsentscheidungen ungern auf "nette Geschichten" vertrauen, sondern einen anhand von Fakten nachvollziehbaren Proof of Concept bevorzugen, die finden in TSO-DNL einen Partner mit nachweislich exzellenter Performance.


Unser Fazit:
Dieses Fondsangebot ist als Sachwertanlage "absolut empfehlenswert"!

Downloadbereich:

- Hauptprospekt zum Emissionsangebot

- Nachtrag 1 zum Hauptprospekt

- Nachtrag 2 zum Hauptprospekt

- Kurzinformation zum Angebot

- Vermögensinformationsblatt zum Angebot

- Fondsanalyse von FondsMedia

- TOP-50-Ranking von FondsMedia

- Zeichnungsschein zum Angebot

- Widerrufsbelehrung

- Formular Geldwäsche

 

Meldungen aus 2004:

$date] 

$titletext". "". "


"); } ?>